Mahnwache

Joachim Bambach zu Spirit und Entstehung der Mahnwache für Israel, Israelkongress 2018 in Berlin


Warum eine Mahnwache?

Christen unterschiedlichster Konfessionen versammeln sich und beten im Stillen: 

  • für die Bundeskanzlerin; dass sie entsprechend ihren Worten zu Antisemitismus auch den Mut hat zu tun, was Sie sagt;
  • für alle Politiker; dass sie Schluss machen mit politischem Kalkül und leeren Worten in Bezug auf Antisemitismus;
  • dass Politik wieder authentisch und glaubwürdig wird ("sagen was ich tue und tun was ich sage"!);
  • dass Gottes mächtiger Arm die Herzen der Menschen zum Handeln gegen Antisemitismus bewegt insbesondere bei allen verantwortlichen Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft;
  • um Gottes Trost, Liebe und Zuversicht für unsere jüdischen Geschwister;
  • dass wir als Christen – egal welcher Konfession – aufstehen und alles Schweigen zu Antisemitismus in Deutschland ablegen und laut die Wahrheit Gottes bekennen; 
  • in persönlichen Anliegen zu dieser Thematik. 

Termine

  • 18.10.2019, von 14 bis 15 Uhr in Berlin, Platz vor dem Bundeskanzleramt
  • 08.11.2019, von 14 bis 15 Uhr in Berlin, Platz vor dem Bundeskanzleramt
  • 13.12.2019, von 14 bis 15 Uhr in Berlin, Platz vor dem Bundeskanzleramt

Interesse?

Rufen Sie an:
+49 8624 87530-0

E-MAIL

Offene Stellen!

Offene Stellen

Wir suchen Lebensfreude,

denn geteilte Freude ist doppelte Freude! Ergänzen Sie unser "get better people" Team als qualifizierte Pflegefachkraft. Fröhlichkeit im Umgang miteinander, Kreativität und Lust auf Teamarbeit, das wünschen wir uns von Ihnen als "Mitbringsel"!

Weitere Stellenangebote